Dämmen & Sanieren

Effizientes Dämmen und Sanieren ermöglicht Einsparungen von bis zu 50 %! Die Investition in eine Sanierung macht sich meist schon nach wenigen Jahren bezahlt. Als Mieter können Sie sich zum Thema Sanierung an Ihre Hausverwaltung wenden. Für energiesparendes Bauen oder Altbausanierung werden je nach Bundesland unterschiedliche Förderungen angeboten. Informieren Sie sich!

Warmwasser

Ein Warmwasserboiler sollte regelmäßig gereinigt und entkalkt werden. Spezielle Spar-Aufsätze für Duschköpfe und Wasserhähne helfen, den Wasserverbrauch zu reduzieren. Lassen Sie Warmwasser nicht unnötig laufen, z.B. beim Zähneputzen oder Duschen. Ein Geschirrspüler verbraucht meist weniger Wasser als händisches Geschirrspülen.  

Kochen

Ein Deckel auf dem Kochtopf spart bis zu 50 % Energie. Noch effizienter ist ein Dampfkochtopf. Wenn die Herdplatte größer ist als der darauf stehende Kochtopf, geht Energie verloren.

Heizen

Anstatt Fenster gekippt zu lassen, sollten Sie geheizte Räume in Stößen lüften: Machen Sie die Fenster ganz auf und drehen Sie das Thermostat herunter. Schon wenige Minuten genügen, um für frische Luft zu sorgen. Achten Sie darauf, dass Heizkörper nicht von Möbeln oder Vorhängen verdeckt werden. Schalten Sie die Heizung nicht ganz aus, sondern lassen […]

Mit Erdgas Energie und Geld sparen

Der Energiebedarf in österreichischen Haushalten steigt. Umso wichtiger ist es, die eigenen Gaskosten im Griff zu behalten. Schon kleine Umstellungen führen langfristig zu hohen Einsparungen. Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps zusammengestellt.

Umsatzsteuer

Ebenso wie andere Leistungen, unterliegt auch Erdgas der Umsatzsteuerpflicht. Daher werden auf sämtliche Teile des Gaspreises 20 % Umsatzsteuer aufgeschlagen.

Gebrauchsabgabe

Einige Gemeinden verlangen eine Gebrauchsabgabe für die Benützung von öffentlichem Grund und Boden, zum Beispiel für Gasleitungen.

Erdgasabgabe

Neben Mineralöl, Flüssiggas und elektrischer Energie wird in Österreich auch Erdgas besteuert.  Die Energieabgabe hängt vom Verbrauch ab und wird in Cent pro Kubikmeter Erdgas berechnet. Derzeit beträgt die Erdgasabgabe 6,60 Cent/Nm³.

Steuern und Abgaben

Für Erdgas müssen Steuern und Abgaben an den Staat bezahlt werden. Im Detail sind das Erdgasabgabe, Gebrauchsabgabe und Umsatzsteuer.

Entgelt für Ablesung

Gaszähler werden meist jährlich, aber zumindest alle drei Jahre abgelesen. Das Ablese-Entgelt ersetzt dem Netzbetreiber die Kosten dafür. Bei manchen Anbietern können Sie den Gaszähler auch selbst ablesen, in diesem Fall entfällt das Entgelt.