Care Energy nun auch auf Stromgas24 verfügbar!

Seit kurzem ist nun auch der in Deutschland mit großem Erfolg tätige Stromkonzern Care Energy AG in Österreich aktiv. Das laut eigenen Angaben 280.000 Kunden besitzende Unternehmen hat sich vor Allem als extrem günstiger Anbieter einen Namen gemacht. Der Schwerpunkt der Produktpalette liegt eindeutig und auschließlich auf erneuerbaren Energiequellen.

Care Energy AG

Care Energy AG ist ein Stromkonzern aus München mit über 280.000 Kunden in Deutschland. Seit November 2015 bietet Care Energy auch in Österreich für Privatkunden Strom zu extrem günstigen Konditionen an. Der Schwerpunkt des Stromanbieters liegt auf erneuerbaren Energiequellen. Sitz des Konzernmutter:Dessauer Straße 2-420457 Hamburg

VKI-Aktion: Österreichs erster Gemeinschaftseinkauf von Strom und Gas

„Gemeinsam weniger zahlen!“ Unter diesem Motto startet der Verein für Konsumenteninformation (VKI) Österreichs ersten Gemeinschaftseinkauf von Strom und Gas. Ziel der Aktion ist es, möglichst vielen Konsumentinnen und Konsumenten die Möglichkeit zu bieten, Strom- und Gaskosten zu sparen. Denn die Energiekosten gehören meist zu den größten Belastungen des Haushaltsbudgets. Als „Großkunde“ bessere Konditionen nutzen „Die […]

Klima- und Energiepolitik dürfen Re-Industrialisierung Europas nicht gefährden

Eine moderne Re-Industrialisierung Europas forderten der Vizepräsident der EU-Kommission, Antonio Tajani, und Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl am Europatag, der letzte Woche in der WKÖ stattfand. Im Rahmen der Diskussionsveranstaltung zum Thema „EU-Klimapolitik und EU Industriepolitik – zwei Politiken im Widerstreit“ analysierten hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft die europäische Klima- und Energiepolitik. Die Re-Industrialisierung diene nicht […]

Tipps zum Winter-Check für Haus und Wohnung

Noch sind sonnige und herrliche Herbsttage zu erwarten, doch die Temperaturen liegen bereits tiefer. Schon in zwei Monaten steht der Winter vor der Tür. Rechtzeitig gibt die Österreichische Energieagentur wichtige Tipps für den Winter-Check für Haus und Wohnung. Dabei stehen Empfehlungen im Vordergrund, die nicht viel kosten, aber viel an Heizkosten-Ersparnis bringen. Mit wenigen Handgriffen […]

Tag der Energiewende: Burgenland ist erste stromautarke Region Europas

Die Energiewende im Burgenland ist nun feierlich bekräftigt. Als erste rechnerisch stromautarke Region Europas produziert das Burgenland so viel Strom aus Erneuerbaren Energien, wie landesweit verbraucht wird. Damit nimmt das Burgenland eine Vorreiterrolle in den Bereichen Erneuerbarer Energien und Klimaschutz ein. Gemeinsam mit der burgenländischen Bevölkerung feierten das Land Burgenland, die Regionalmanagement Burgenland GmbH und […]

Einsparpotenzial beim Anbieterwechsel liegt bei 430 Euro pro Jahr

Das Wirtschaftsministerium veröffentlicht monatlich den Energiepreis-Monitor auf Basis von Berechnungen und Erhebungen der E-Control. „Ein Anbieterwechsel spart bares Geld und bringt am Energiemarkt mehr Wettbewerb. Damit wird das Leben leistbarer“, sagt Wirtschafts- und Energieminister Reinhold Mitterlehner mit Blick auf die Ergebnisse für den September. Das Sparpotenzial beim Wechsel vom regionalen Standardanbieter zum günstigsten Anbieter von […]

Kritik an österreichischer Stromkennzeichnung

Kleinwasserkraft-Österreich-Sprecher Erwin Mayer kritisiert die Kommunikation der Bundesregierung und der E-Control, daß die österreichische Stromkennzeichnung Atomstromimporte reduzieren würde und dem Ausbau von Ökostrom in Österreich helfe. „Durch die EU-rechtlich gebotene Handelbarkeit von Ursprungszeugnissen, separat vom Stromgeschäft, fließt noch immer und über 2015 hinaus Geld der österreichischen Stromkunden zu den AKW-Betreibern von Temelin, Mochovce und in […]

E-Control: Graustrom-Anteil im vergangenen Jahr weiter gesunken

Der Anteil von Strom unbekannter Herkunft (Graustrom) in der österreichischen Stromkennzeichnung hat sich im vergangenen Jahr halbiert und ist auf 7,3 Prozent gesunken. 2011 betrug der Anteil noch 13,9 Prozent. Stromkennzeichnungsbericht 2013 präsentiert  „Die zukünftige vollständige Stromkennzeichnung wirft bereits ihre Schatten voraus. Der Anteil von Graustrom, und damit der Anteil von Atomstrom, haben einen neuen […]

Strompreisindex (ÖSPI) für September weiterhin rückläufig

Der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Strompreisindex beträgt für September 80,36 (Basisjahr 2006 = 100). Der Index für Grundlast beträgt 83,18, jener für Spitzenlast 74,36. Rückgang von 17,9% im Vergleich zum Vorjahr Laut Berechnungen der Österreichischen Energieagentur sinkt der ÖSPI im September 2013 gegenüber dem Vormonat um 2,7 %. Die seit Jahresbeginn 2012 anhaltende rückläufige […]